Viele MSD-Aktionen zu "Wochen gegen Rassismus"

Mit vier Veranstaltungen im März beteiligte sich unser Migrationssozialdienst wieder sehr rege...

...an den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019, die unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke auch in Bamberg ausgerichtet wurden. In Kooperation mit der Alevitischen Gemeinde Bamberg e. V., der DITIB-Gemeinde, dem Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg (MIB), "Freund statt fremd" und dem Bamberger Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus wurde am 10. März ein internationaler Frauentreff organisiert und zum Thema "Die gesellschaftliche Rolle der Frauen" konnte der MSD mit Dr. Handan Caglayan (Gastdozentin der Uni Bamberg) eine Gastreferentin gewinnen, die am 08. und 15. März in türkischer Sprache als Basis für anschließende Diskussionrunden zur Rolle der Frauen als Mutter, Tochter und Ehefrau in der türkischen Gesellschaft in Deutschland sprach.

Musikalisch wurden die Veranstaltungen vom Frauenchor des Frauenausschusses des MIB begleitet und die vielfältig angerichteten Buffets mit syrischen Köstlichkeiten trugen jeweils zu gelungenen Nachmittagen in herzlicher und respektvoller Atmosphäre bei, die auch im Austausch mit Männern stattfanden, denen die Interessen und Belange der Frauen am Herzen liegen.

Mit der Aktion "Stolpersteinreinigung" vom 16. März wurde an die Bamberger Holocaust-Opfer erinnert und ein starkes Zeichen gegen Rassismus gesetzt.