Über uns

Unser Kinderhort liegt mitten im ruhigen Hallstadter Wohngebiet mit direkter Angrenzung an das Gebäude der Grund- und Mittelschule. Die Kinder erreichen unseren Hort direkt und sicher vom Schulgebäude aus, ohne Verkehrswege überqueren zu müssen. Unser Hort ist von großzügigen Grünflächen umgeben und verfügt über eine gut angebundene Infrastruktur.

Der Kinderhort besteht derzeit aus sechs Kleingruppen. Das pädagogische Konzept wird in der Kleingruppenarbeit durchgeführt. Die Kinder haben ihre feste Bezugsgruppe und Bezugserzieher. Somit ist gewährleistet, dass intensiv auf das einzelne Kind eingegangen werden kann. Durch diese Kleingruppen entsteht eine familiäre Atmosphäre für die Kinder. Zur Projektarbeit am Nachmittag öffnen sich die Gruppen.

Unsere pädagogische Arbeit

Der Kinderhort Ankerplatz verfolgt keine spezifische pädagogische Richtung. Uns ist es wichtig, aus verschiedenen pädagogischen Ansätzen das Sinnvollste und Beste für die Kinder auszuwählen und danach zu arbeiten.
Im Mittelpunkt steht unter anderem:
Familienergänzende und unterstützende Betreuung, Projektarbeit, Erlebnis-, Wald- und Musikpädagogik, die Partizipation sowie die Reggio-Pädagogik.
Wir legen sehr viel Wert darauf, den Kindern grundlegende Werte und Normen zu vermitteln. Aufgrund unserer Arbeitsweise in Kleingruppen und einem geschlossenen Konzept mit je einer festen Gruppenleitung entsteht ein familiäres und wertschätzendes Miteinander. Die Kinder haben ihre immer gleichbleibende Bezugsperson, zu der sie stets direkten und einen vertrauten Zugang haben. Sie erfahren wie es ist, in einer festen Gruppe Platz zu finden, spüren Gruppenzugehörigkeit, Sicherheit und können so ihre Individualität, Persönlichkeit und Selbstständigkeit entwickeln und ausbauen. Durch Rituale, Struktur und Beständigkeit lernen die Kinder, sich in einer immer schneller werdenden Welt mit immer neuen Herausforderungen und unzähligen Möglichkeiten zurecht zu finden und zu orientieren.“

Kapazitäten und Gruppenzusammensetzung

In unserer Einrichtung bieten wir Platz für 140 Kinder, aufgeteilt in neun Kleingruppen mit je circa 16 Kindern. Alle Gruppenräume sind hell und freundlich gestaltet. Unser frisch renovierter Altbau ist durch einen langen lichtdurchlässigen Verbindungsflur mit unserem im September 2019 eröffneten Neubau verbunden.

Angebote und Aktivitäten

  • Täglich frisches Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung
  • Projektarbeit
  • hausaufgabenfreier Freitag
  • Ausflüge
  • Ferienbetreuung
  • Zweiwöchiges Waldcamp in den Sommerferien –
    hier findet der Hort ausschließlich im Wald statt!
  • fünftägige Ferienfreizeit (4 Übernachtungen) in der ersten Pfingstferienwoche in einer immer wechselnden, eigens ausgewählten Ferienunterkunft