Liebe Tagespflegegäste, liebe Angehörige,

mit der Umsetzung eines entsprechenden Schutz- und Hygienekonzeptes konnten wir unsere Tagespflegeräumlichkeiten im Pflegezentrum Bamberg-Gartenstadt wieder öffnen.

Falls es Ihnen, liebe pflegende Angehörige, möglich ist, die Betreuung Ihrer pflegebedürftigen Person für die Dauer der Pandemie-Situation tagsüber selbst zu übernehmen bzw. zu organisieren, bitten wir Sie dennoch, momentan auf die Inanspruchnahme von Tagespflegeleistungen zu verzichten.

Aufgrund aktueller personeller Engpässe und des hochsensiblen und dynamischen Infektionsgeschens müssen unsere Betreuungsleistungen in Hinblick auf Verhältnismäßigkeit fast täglich sensibel neu eingeschätzt werden. Wir bitten Sie daher, vor Inanspruchnahme von Tagespflegeleistungen in jedem Fall Kontakt mit unserer Leitung aufzunehmen.

Wir lassen Sie nicht im Stich und finden gemeinsame eine Lösung für Ihre individuelle Situation.
Bitte bleiben Sie trotz der schwierigen Lage zuversichtlich - und vor allem gesund!

Ihre AWO-Tagespflege Bamberg-Gartenstadt

 

 Grundlegend gelten bei uns wie in allen Pflege-Einrichtungen folgende
▶ Schutz- und Hygienebestimmungen

 

 

Teilstationäre Pflege

Mit der sogenannten eingestreuten Tagespflege hält unser Pflegezentrum als Bindeglied zwischen häuslicher Pflege und stationärem Aufenthalt die teilstationäre Pflege bereit.

Diese Pflegeform bietet den Betroffenen die Möglichkeit, trotz erhöhten Pflegebedarfs weiterhin zu Hause zu wohnen und sich im Rahmen unserer Tagespflege von professio-
nellen Pflegekräften betreuen zu lassen.
Gerade für berufstätige Angehörige stellt diese Art der Betreuung eine große Entlastung dar.

Vielerlei Aktivitäten gemeinsam mit anderen Gästen sorgen für Abwechslung und Anregung und haben überdies therapeutische Wirkung. Pflegenden Angehörigen geben wir die Sicherheit, dass der ältere Mensch bestens betreut wird, so dass sie ihren Alltagsbedürfnissen wie Berufstätigkeit, Arztbesuchen etc. beruhigt nachgehen können bzw. die Möglichkeit haben, wieder Kraft zu tanken.

Um zu prüfen, ob im Einzelfall ein Aufenthalt in der Tagespflege das Richtige ist, wird ein kostenloser Probetag angeboten. Der ältere Mensch kann selbst beurteilen, wie es ihm gefällt und die Einrichtung entscheidet, ob sie dem Tagespflegegast gerecht werden kann.

Solitäre Tagespflege

Unser Pflegezentrum Bamberg-Gartenstadt bietet die teilstationäre Pflege auch als separate Einrichtung an.
Wir halten Personal und Räumlichkeiten ausschließlich für die so genannte solitäre Tagespflege bereit.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr

Innerhalb dieser Öffnungszeiten kann der Beginn und das Ende des Aufenthalts selbst bestimmt werden. Es ist ebenso möglich, nur tageweise zu kommen. In Ausnahmefällen bieten wir für berufstätige Angehörige Öffnungszeiten nach Absprache an.

Unsere Leistungen

  • Strukturierter Tagesablauf unter Berücksichtigung des individuellen Bedürfnisses nach Rückzug und Ruhe

  • Gemeinschaftliche Aktivitäten wie Orientierungs- und Gedächtnistraining, Gymnastik für Senioren, Spiele, Ausflüge, Spaziergänge und vieles mehr

  • Medizinische und pflegerische Betreuung wie Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen, Injektionen, Medikamentengabe etc.

  • Verpflegung mit Menüwahl in der Gemeinschaft

  • Ein eigener Fahrdienst kann unsere Tagepflegegäste von zu Hause abholen und zur gewünschten Zeit wieder heimfahren. Für Rollstuhlfahrer steht ein behindertengerechter Kleinbus zur Verfügung

  • Vermittlung weiterer Angebote wie medizinische Fußpflege, Friseur, Krankengymnastik etc.

Unsere Ziele

  • Vorbeugung körperlicher, geistiger und sozialer Abbauerscheinungen älterer Menschen

  • Entgegenwirkung dem weiteren Anstieg der Pflege- und Hilfsbedürftigkeit

  • In Zusammenarbeit mit Angehörigen und ambulanten Diensten eine Alternative zur Unterbringung im Pflegeheim schaffen

  • Angehörige bei der Bewältigung des häuslichen Alltags entlasten und ambulante Dienste unterstützen

  • Soziale Kontakte und Kommunikation ermöglichen, um Vereinsamung und soziale Isolation älterer Menschen zu vermeiden

  • Angebote unterbreiten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten sind und sie zu einer Gemeinschaft zusammenführen

Kontakt

Solitäre Tagespflege Bamberg-Gartenstadt

Hauptsmoorstraße 26, 96050 Bamberg

Marion Hense
09 51 • 40 74 - 453
09 51 • 40 74 - 456
Website besuchen
E-Mail senden