+++ Aktuelle Informationen zur Coronavirus-Pandemie... +++

...finden Sie auf der

► Startseite unseres Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie.

Sofern nicht explizit anders ausgewiesen, haben die dort für Sie zusammengefassten Infos und Download-Links Gültigkeit für alle Kinderkrippen, Kindergärten und Schulbetreuungseinrichtungen Ihrer AWO Bamberg Stadt und Land.

Haus für Kinder Am Vogelberg

Wohlfühlen. Spielen. Wachsen.

Unser Haus für Kinder ist ein Ort, an dem Zeit und Zuwendung nicht nur Worte sind, sondern die Basis bilden für das tägliche Zusammensein mit Kindern.

 

Unser Pädagogisches Profil:

  • Betreuungsarbeit auf Basis der individuellen Interessen der Kinder

  • Impulsgebende Begleitung zur Entwicklung kindlicher Kompetenzen

  • Demokratische Erziehungshaltung und Vermittlung partizipatorischer Kompetenzen

 

    Die in unserer KITA betreuten Kinder können sich darauf verlassen, dass wir sie ernst nehmen und auf ihren individuellen Lernwegen begleiten und unterstützen. Wir fördern sie durch gezielte Lernimpulse in ihrem naturgegebenen Drang, die Welt zu entdecken und stärken und erweitern ihre Persönlichkeitsstruktur. 

    Kinder haben kein Bedürfnis, Lob zu bekommen. Sie haben das Bedürfnis, gesehen und anerkannt zu werden. Jesper Juul

    Karolina Pflaum

    Einrichtungsleitung

    Aktuelles

     

    +++ Freitag, 26. November 2021 +++

    Gewonnen!
    :-)
    Unser Haus für Kinder Am Vogelberg gehört zu den Preisträgern des "Magellan"-Preises 2021!
    Mit dem wunderbaren Vogelstimmen-Projekt "Avium Cantus" in Zusammenarbeit mit Patrick Lumma und Reinhard Sures konnten unsere Kinder die Jury überzeugen.

    Wir sind sehr stolz!

     

     

    +++ 11. November 2021 +++

     

    Am 11.11.2021 feierten unsere Kinder am Vogelberg gemeinsam mit Ihren Erzieherinnen das traditionelle "Sankt Martin". Auch wenn das geplante große Fest aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnte, ließen sich die kleinsten Bürger Bischbergs nicht davon abhalten, ihre selbst gebastelten Laternen auszuprobieren.
    Und auch "Sankt Martin" ließ es sich nicht nehmen die Kinder zu begrüßen!