...gepflegt selbstbestimmt leben

Mit unseren AWO-Senioren-WGs profitieren ältere Menschen von einem gemeinschaftlichen Wohnumfeld mit abgestimmten pflegerischen Dienstleistungsangeboten. Die AWO Senioren-WGs bilden Lebensgemeinschaften und kombinieren Eigenverantwortlichkeit und Zusammenhalt.

Mit Gleichgesinnten in einer Seniorengemeinschaft baut man sich ein Stück Familie für den goldenen Lebensabschnitt auf. Dabei bieten unsere pflegerischen Dienstleistungen, die den individuellen Wünschen und Bedürfnissen jedes Einzelnen angepasst hinzugebucht werden können, allen Senioren ein sorgenfreies und pflegegerechtes Wohnen.

Unsere Wohnungen am Stadtrand Bambergs in der Nähe des Hauptsmoorwaldes bieten eine ruhige Lage mit guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Besorgungen zum wesentlichen Alltagsbedarf können in naher Umgebung der Gartenstadt zu Fuß erledigt werden.

Die modernen, komfortablen Wohnungen sind großzügig geschnitten und stellen einen freundlichen Gemeinschaftsraum und gut ausgestattete Küchen und Bäder bereit.

Die unmittelbare Nähe zur Bamberger AWO-Zentrale vermittelt Sicherheit, durch die benachbarten generationsübergreifenden sozialen Einrichtungen befinden sich die betreuten Wohnformen „mitten im Leben“.

Wohnkonzept

Die Raumnutzung gestaltet sich wie in einer klassischen Wohngemeinschaft. Senioren leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich und genießen das gemeinschaftliche Zusammenleben.

  •  Bis zu drei Senioren leben in einer Wohngemeinschaft
  • Ein eigenes großzügiges Zimmer steht jedem als privater, persönlicher Rückzugsraum bereit
  • Der Gemeinschaftsraum mit direkt angegliederter, kompletter Küche bildet den Mittelpunkt der Wohnung, das kommunikative Zentrum
  • Die Senioren wählen selbstbestimmt und bedarfsweise Pflege- und Dienstleistungen

Pflege, Betreuung, Beschäftigung

Pflege- und Dienstleistungen können den Bedürfnissen und Wünschen individuell anpasst werden.

  • Ambulante Dienstleistungen: Unser qualifiziertes Personal leistet neben menschlicher Zuwendung individuelle Pflege, Beratung und hauswirtschaftliche Versorgung

  • Tagespflege: Ergänzung zur ambulanten Pflege. Freizeit- und Beschäftigungsangebote. Vorbeugen von körperlichen, geistigen und sozialen Abbauerscheinungen älterer Menschen und damit einem weiteren Anstieg der Pflege – und Hilfsbedürftigkeit entgegenwirken.

  • Hausnotruf: Persönliche Sicherheit rund um die Uhr.

  • Essen auf Rädern: Tägliche Anlieferung, auch an Feiertagen.

  • Offener Mittagstisch: Täglich frisch zubereitet, wöchentlich wechselnde Speisenpläne

Aufnahmekriterien

  • Interesse am gemeinschaftlichen Zusammenleben
  • Die Wohngemeinschaft soll weitestgehend eigenständig funktionieren. Dabei steht das selbstbestimmte Leben der Bewohner im Vordergrund.
  • Die WGs sind geeignet für Senioren mit individuellen und universellen Bedürfnissen und Fähigkeiten, zu deren Erhaltung sie die Hilfe und Unterstützung anderer Menschen benötigen
  • Aufnahmekriterium ist die Inanspruchnahme von pflegerischen AWO-Dienstleistungsangeboten

Kontakt

Sie möchten die aktuelle Verfügbarkeit unserer Wohneinheiten erfragen?
Sie haben weitere Fragen zur Wohnungsausstattung oder zum möglichen Pflege- und Haushaltshilfeangebot?

Rufen Sie uns gerne an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.
Wir freuen uns auf Sie!

Pflegezentrum Bamberg-Gartenstadt

Hauptsmoorstraße 26, 96050 Bamberg

Verwaltung
09 51 • 40 74 - 450
09 51 • 40 74 - 456
Website besuchen
E-Mail senden