Werden Sie Mitglied

Wir wollen viel bewegen. Machen Sie mit und werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft!

Bei uns finden sich Menschen als Mitglieder und als ehrenamtlich oder hauptamtlich Aktive zusammen, um bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und für eine sozialgerechte Gesellschaft einzutreten.

Werden auch Sie Teil dieser herzlichen Gemeinschaft und tragen Sie dazu bei, dass die AWO ihre Arbeit fortführen kann!

Gute Gründe sprechen für eine Mitgliedschaft bei uns

  • Bei der AWO ist jeder Mensch herzlich willkommen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder gesellschaftlichem Status.
  • Menschen aller Altersgruppen werden von unseren Fachkräften ihren Bedürfnissen entsprechend betreut.
  • Unsere Einrichtungen und Dienstleistungen unterliegen einem hohen Qualitätsstandard. Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und fachlich weitergebildet.
  • Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere qualitativ hochwertige Arbeit vor Ort finanziell und ideell. Zudem ermöglichen Sie auch den Ausbau weiterer Angebote.
  • Hilfe zur Selbsthilfe ist oftmals die wertvollste Unterstützung. Wir zeigen Lösungen auf, ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu führen und helfen tatkräftig dabei.
  • Wir bieten nicht nur praktische Hilfe, sondern setzen uns auch in Politik und Wirtschaft für eine sozialgerechtere Gesellschaft ein. Mit Ihrer Mitgliedschaft und Ihrem Engagement tragen Sie also auch zu einer besseren sozialen Gesellschaft bei!

Gemeinsam können wir viel mehr erreichen

Damit wir in unserer Region unser Leben besser gestalten können brauchen wir Sie als Mitglied! Denn mit Ihrem Engagement und Mitgliedsbeitrag kann die AWO dort stark sein, wo Hilfe dringend gebraucht wird. Bei uns können Sie mitbestimmen und mitgestalten! Je mehr Mitglieder, desto mehr finanzielle Möglichkeiten und desto mehr gesellschaftlichen Einfluss haben wir, um als Verband unsere Ziele durchsetzen zu können. Ziele wie: Toleranz, Gerechtigkeit und ein solidarisches Miteinander.

Durch Ihren Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie die soziale Arbeit der AWO in Ihrer Region. Sie helfen uns, unsere Leistungen auf einem hohem Qualitätsniveau für alle Menschen anbieten zu können. Und das alles bereits ab einem Monatsbeitrag von 2,50 Euro.

Werden auch Sie als Mitglied Teil  einer starken Gemeinschaft -  Sie sind bei uns herzlich willkommen - als Einzelmitglied oder mit einer Familienmitgliedschaft.

So einfach werden Sie Mitglied

Drucken Sie einfach das Formular aus und schicken Sie es ausgefüllt und unterschrieben

  • per Fax an 09 51 • 40 74 - 410 oder
  • per Email an mitgliederverwaltung@awo-bamberg.de oder
  • postalisch an Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bamberg Stadt und Land e.V., Hauptsmoorstraße 26 a, 96052 Bamberg

Häufige Fragen

  • Sie werden Teil einer starken Gemeinschaft - hier können Sie neue Menschen kennenlernen, mit ihnen Gemeinschaft erleben und zusammen etwas für eine gute Sache tun.
  • Sie haben die Möglichkeit aktiv im Verbandsleben mitzubestimmen, u.a. wenn unser Kreisvorstand gewählt wird oder die Kreiskonferenz stattfindet.

Als kleines Dankeschön für Ihr Engagement und Ihre finanzielle Unterstützung erhalten Sie exklusiv:

  • Kostenlose Rechtsberatung (die Sprechstunde findet jeweils am zweiten und vierten Donnerstag des Monats im Zeitraum zwischen 15.00 - 17.00 Uhr statt; Anmeldung erforderlich)
  • die kostenlose Mitgliederzeitschrift AWO in Bayern mit Neuigkeiten aus dem Verband. Diese wird Ihnen viermal jährlich zugestellt.
  • Regionale Mitgliedervorteile in Form von Rabattcoupons. Diese finden Sie in der Mitgliederzeitschrift AWO in Bayern. Sie ermöglichen u.a. vergünstigten Eintritt zur Messe Consumenta in Nürnberg, in eine regionale Therme u.v.m.
  • Ein Mitgliedsbuch, welches Sie für die Nutzung der Mitgliedervorteile berechtigt.
  • Ihr Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar.

Seit Herbst 2016 bieten wir unseren Mitgliedern zweimal monatlich eine kostenlose Erstberatung in Rechtsfragen.

  • Die Sprechstunde findet jeweils am zweiten und vierten Donnerstag des Monats im Zeitraum von 15.00 bis 17.00 Uhr im Büro des AWO Betreuungsverein (Adolf-Wächter-Str. 2, 96052 Bamberg) statt.
  • Anmeldung erforderlich: Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis Montag vor der jeweiligen Sprechstunde bei Frau Häußler (telefonisch  unter  0951/4074- 401  oder  per  Mail an marketing@awo-bamberg.de).  Erst  nach Vergabe eines Termins ist die Beratung an diesem Tag oder einem der nächsten Beratungstage möglich.

Bei Rechtsfragen steht Ihnen unser Kompetenzteam zur Seite:

  • Reinhard Schmid (Kreisvorsitzender der AWO Bamberg; seit 1994 in Bamberg als Fachanwalt für Arbeitsrecht tätig; neben dem Arbeitsrecht liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte auf dem Wirtschaftsrecht und Unternehmensberatung)
  • Katrin Kessler (Mitglied des Kreisvorstandes der AWO Bamberg; seit 1995 in Bamberg als Rechtsanwältin tätig; seit 1999 Fachanwältin für Arbeitsrecht; neben dem Arbeitsrecht ist sie auch im Bereich des Straßenverkehrsrechts tätig)
  • Werner Lang (seit 1998 in Bamberg als Rechtsanwalt tätig; Fachanwalt für Familienrecht und Dipl. Verwaltungswirt (FH); bearbeitet zusätzlich auch die Rechtsgebiete Erbrecht und Bankrecht)
  • Holger Baumgartl (seit 1999 in Bamberg als Rechtanwalt tätig; Tätigkeitsschwerpunkte: Strafrecht, Vertragsrecht und Immobilienrecht)
  • Enrico Kraft (seit 2001 als gerichtlich bestellter Betreuer in Bamberg tätig; seit 2010 Leitung des AWO Sozialnetz Betreuungsvereins; Tätigkeitsschwerpunkte: Führen von Betreuungen nach dem Betreuungsrecht (BGB §1896 f.f.) und von Nachlass-und Verfahrenspflegschaften; Beratung zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung; Beratung und Unterstützung ehrenamtlicher Betreuer)

Generell können Sie sich für eine Einzelmitgliedschaft oder für eine Familienmitgliedschaft entscheiden:    

  • Einzelmitgliedschaft: Als Einzelmitglied sind Sie persönlich angemeldet und können Ihren monatlichen Beitrag ab € 2,50 auswählen.
  • Familienmitgliedschaft: Bei der Familienmitgliedschaft können Eltern und minderjährige Kinder, die im gleichen Haushalt leben, gleichzeitig Mitglieder werden. Der monatliche Beitrag beginnt hier ab 4,00 €  für die ganze Familie. Eine Familienmitgliedschaft kann auch von Eheleuten-/ Partnern ohne minderjährige Kinder, die im gleichen Haushalt leben, abgeschlossen werden. Die Familienmitgliedschaft kann von einem/r Erziehungsberechtigten beantragt werden. Beide Erziehungsberechtigten können das satzungsmäßig geregelte Wahlrecht in der AWO ausüben. Minderjährige Kinder sind dabei vom Wahlrecht ausgeschlossen. Sobald minderjährige Kinder die Volljährigkeit erreichen, müssen sie eine eigene und beitragspflichtige Einzelmitgliedschaft bei der AWO abschließen. Ansonsten endet ihre Mitgliedschaft mit Ablauf des nächsten Kalenderjahres automatisch. Jede Familie erhält zum Nachweis ein Mitgliedsbuch.

Ja, es gibt die Möglichkeit ein kooperatives Mitglied zu werden. Eine kooperative Mitgliedschaft  eignet sich für juristische Personen, Firmen, Vereine oder andere Gruppen. Damit können Sie sich unserem Verein anschließen und die Arbeit der AWO mit einem monatlichen Betrag unterstützen. Sie vertreten Ihre Mitgliedschaft dann durch ein beauftragtes Mitglied Ihrer Vereinigung.

Sie interessieren sich für eine kooperative Mitgliedschaft? Dann setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Mitgliederverwaltung in Verbindung.

Eine Mitgliedschaft hat keine Mindestlaufzeit. Für den Austritt gilt eine Frist von vier Wochen zum Quartalsende. Hierzu senden Sie uns bitte eine schriftliche Kündigung.

Sie können wählen zwischen vierteljährlicher, halbjährlicher und jährlicher Abbuchung. Ihr SEPA-Lastschriftmandat wird zum nächstmöglichen Termin ausgeführt.

Den Mitgliedsbeitrag bucht der AWO Bundesverband in Berlin ab. Im Verwendungszweck findet sich ein Hinweis auf den Mitgliedsbeitrag und den Abrechnungszeitraum.

Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Mitgliederverwaltung und teilen uns Ihre aktualisierten Adressdaten mit bzw. fordern bei Änderung der Kontodaten unseren Vordruck zur Änderungsmeldung an.

Sollte eine Abbuchung fehlschlagen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Erst nach Klärung der Gründe ziehen wir zum nächsten Abbuchungszeitpunkt den noch ausstehenden Betrag zusätzlich mit ein.

Die Abbuchung der Beiträge übernimmt zentral der AWO Bundesverband. Er ist auch für die Verteilung der Beiträge an die jeweiligen Landes-, Bezirks-, Kreis- und Ortsverbände zuständig. Aus organisatorischen Gründen ist daher die Zahlung der Mitgliedsbeiträge ausschließlich per Lastschrift möglich.

Ihre Daten sind sicher. Sie werden ausschließlich für die Beantragung der Mitgliedschaft bei der AWO Bamberg und AWO intern verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Adressdaten der Mitglieder werden für die regelmäßige Zusendung der Zeitschrift AWO in Bayern und Informationen aus unserem Kreisverband, z.B. Einladungen zu Veranstaltungen, verwendet.

Weitere Fragen?

Wenden Sie sich gerne an unsere Mitgliederverwaltung:

Mitgliederverwaltung

Hauptsmoorstraße 26 a
96052 Bamberg

09 51 • 40 74 - 527
09 51 • 40 74 - 410
Website besuchen
E-Mail senden